Suche
Menü
HOME
MANNSCHAFTEN 2017
KREISMEISTERSCHAFTEN
TERMINE
LK-TURNIERE
TENNIS AKTUELL
TRAININGSZEITEN
VORSTAND / KONTAKT
ANFAHRT
ARCHIV
MITGLIEDSCHAFT
IMPRESSUM

WetterOnline
Das Wetter für
Fritzlar
 
ARCHIV

 

Wintertraining!

In den Tennishallen Bad Emstal und Borken läuft z.Zt. das Jugendtraining bis zur Eröffnung
der
Freiluftsaison 2014. Diese wird sicher schon sehnsüchtig erwartet, zumal draußen schon
frühlingshafte Temperaturen herrschen.

 

Trotzdem hat auch das Hallentraining seine Vorzüge, kein Wind, Regen oder Sonne beeinflusst das Spiel.
29 Jugendliche sind mit ihrer neuen Trainerin Sonja, Hartmut und Wolfram dabei ihre Spielweise
zu verbessern, die Freude am Spiel kommt sicher auch nicht zu kurz.

Eine Trainingsgruppe mit Trainerin Sonja in Bad Emstal - 2014!

Eine Trainingsgruppemit Trainer Wolfram in Borken - 2014!

 

Eine Trainingsgruppe mit neuer Trainerin Sonja in Bad Emstal - 2014!

 
Tennisassistent Lennard Daake!

Der HTV veranstaltete vom 23.10.-27.10.13 in der Zeit von 09:00 -17:00 Uhr
einen Trainerlehrgang zur Ausbildung Tennistrainer/ Assistent in der Tennishalle Bad Emstal.

Der TC meldete Lennard Daake, der an diesem Lehrgang in den Herbstferien teilnehmen wollte, an.
Als Jüngster mit 16 Jahren bei 25 Teilnehmern, schloss er diese Ausbildung in Theorie und
Praxis mit Erfolg ab.

Er bekam das Zertifikat als Tennisassistent und kann somit als Trainer in der Jüngstenförderung
des Vereins fungieren.

Das Zertifikat als Tennisassistent berechtigt ihn ab dem 18.Lebensjahr an weiteren
Trainerausbildungen teilzunehmen.

Herzlichen Glückwunsch



Tennisassistent Lennhard Daake beim Schulungstraining!

 


Steffen Hannappel & Niklas Hoch

Junge Herren: Steffen Hannappel & Niklas Hoch erfolgreich!

Bei den 1. Tuspo Ziegenhain Open ( Aktive HTV LK Turnier) Tagesturnier,
erreichte Steffen Hannappel  in seiner LK-Klasse einen 2. Platz und
Niklas Hoch bei dem Kreispokalturnier TK 33 in Waldkappel (HTV)
U12 ebenfalls einen 2. Platz.


Statt Training mal Städtetour!

Montag, 08.07.2013  trafen sich die Damen 50 und 60 mit Herrenunterstützung zu einer
Bahnfahrt nach Leipzig.

Leipzig ist eine kreisfreie Großstadt im Freistaat Sachsen.

Sie bildet ein Zentrum für Wirtschaft, Bildung und Handel sowie Verwaltung,
Kultur und Verkehr in Ostdeutschland und Sachsen und war Ende 2012 mit
über 520.000 Einwohnern Deutschlands zwölftgrößte Stadt.


Unter kompetenter Stadtführung wurde uns Leipzig näher gebracht und das Fazit ist,
diese Stadt verdient eine nochmalige Aufmerksamkeit.
Es machte Spaß und so ein Event ist Wiederholenswert.

Letztes Bild das Bach- Denkmal vor der Thomaskirche (gehört einfach zu Leipzig)









 

Deutschland spielte Tennis!

 
Der wegen Regen am 27.04. 13 auf den 05.05.13 verlegte Aktionstag
„Deutschland spielt Tennis“ war für den TC Fritzlar ein voller Erfolg.


Bei schönstem Tenniswetter und guter Teilnahme waren Kinder mit Eltern,
Jugendliche und Erwachsene dabei, mit dem gelben Ball und Schläger eine gute Figur zu machen.

Viel Spaß gab es, aber auch die Anstrengung, mit der Ballmaschine, die uns die Firma Sporttreff
zu Verfügung stellte, konditionsmäßig mitzuhalten.
Auf allen 5 Plätzen wurde von 11-18 Uhr versucht die Filzkugel unter Kontrolle zu bringen.

Für das leibliche Wohl war wie immer bestens gesorgt, so dass in den Pausen eine genüssliche
Entspannung bei frühlingshafter Atmosphäre vorherrschte.

Bei so viel guter Laune war es kein Zufall, dass der Club 5 neue Mitglieder gewinnen konnte
(4 Erw. + 1 Jugendl).

Leider stehen uns keine Bilder vom Aktionstag zu Verfügung, da die mediale Technik uns einen
Streich gespielt hat.

Wir freuen uns auf eine schöne und erfolgreiche Saison 2013

einen Aktionstag auf unserer Anlage „ Deutschland spielt Tennis“.

Hierbei besteht die Möglichkeit für Erwachsene und Jugendliche das Spiel mit der
gelben Filzkugel kennen zu lernen.

Viele Aktivitäten an diesem Tag:

    ·        Schnuppertennis
    ·        Spiel mit der Ballmaschine
    ·        Schaukampf
    ·        Schleifchenturnier    

Schläger und Bälle werden gestellt und für das leibliche Wohl an diesem Tag wird gesorgt.


Teilnehmer die sich für den Tennissport interessieren und weiterhin spielen möchten,
halten wir an diesem Tag ein besonderes Bonbon bereit:

Mitglied werden zum halben Jahresbeitrag für 2013

 

 

Tennis Aktuell: Sommer -2012

Damen 50-Bezirksliga A (4er) Gr. 019

Aufstieg in die Bezirksoberliga geschafft.

Fritzlar-25.08.2012. Jubel Stimmung bei den „meisterlichen“ Damen  "50"  vom TC + Tus Fritzlar.
Die Damen liefen in der Endphase der Medenspiele  noch einmal zur Höchstform auf.
Sie ließen beim letzten Medenspiel der Saison beim Schwalmstadt MSG II nichts mehr
anbrennen.

Hoch motoviert gingen die Fritzlar Damen um Mannschaftsführerin Edith Block zu Werke.
Die Heimmannschaft kämpfte verbissen um jeden Punkt, da es für sie noch um die
Vizemeisterschaft der Bezirksliga ging. Nach den Einzeln stand es  6:2 für unsere Damen.

In dem entscheidenden Doppel konnte sich die eingespielte Formation Edith Block &
Bettina Daake mit 6:4 und 6:1 durchsetzen. Mit dem Endergebnis 9:5 für unsere Damen
war der ersehnte Aufstieg eingefahren.

Erwähnen möchte ich die Verbandsliga Damen "60" die bei jedem Medenspiel das Team
"50" unterstützt und verstärkt hat.

Imponierte Leistungsträger der Damen 50 sind:
Edith Block spielte 2012 im Einzel und Doppel zusammen 30:0 Punkte ein,
gefolgt von Bettina Daake mit 28:2  Punkten,besser geht nicht, herzlichen Glückwunsch!

Das Unternehmen Aufstieg ist eindrucksvoll gelungen. Für die gebildete Spielgemeinschaft
TC + Tus Fritzlar MSG ist das ein beachtlicher Erfolg und eine sportliche Herausforderung
für die nächste Saison 2013 in der Bezirksoberliga.






 
Helmut /28.08.2012



Gelungenes Treffen mit Borkener Tennisfreunden.

Bei wunderbaren äußeren Bedingungen ging unser Freundschaftsspiel am 01.08.12 gegen den Tennisclub
aus Borken (Herren 65) über die Bühne. Alles lief bestens, sogar im sportlichen Bereich konnten unsere
Tenniscracks in Borken glänzen.

Wir waren mit sechs Spielern angereist. Bei herrlichem Sonnenschein begannen dann die Matches um 10:00 Uhr.
Auf dem Spielplan waren zuerst drei Doppel. Nach einer Pause mit kühlen  Getränken wurden die drei Doppel auf
Vorschlag von Hans Ulbrich neu gemischt und danach um weitere Punkte gekämpft. Am Ende konnten sich unsere
Spieler nach sechs Doppel, klar mit etwas Glück mit 15:3 Punkten durchsetzen.

Aber natürlich kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz und es wurde bis spät in den Nachmittag gefeiert.
Ein herzliches Dankeschön an die Borkener Tennisfreunde, die mit schmackhaften Steaks und
Bratwürsten vom Grill zu diesem geselligen und entspannten Tennistag beitrugen.
Für 2013 wurde ein gemeinsames Freundschaftstreffen beim TC-Fritzlar im August vereinbart.

Für Borken spielten: Karker, Willius, Eitel, Lampert, Langer und Prof.Neis
Für Fritzlar spielten:
Draude, Ulbrich, Ganz, Breier, Blum und Raschke!

 

 
Gesellige Pause zwischen den Doppelspielen.Von rechts nach links: Prof.Neis, Eitel, Breier, Ganz,
Langer, Willius, Lampert, Draude, Raschke, Blum und Karker.

 
  Für den Borkener Karl-Heinz Eitel gab es harte Arbeit und wenig (flüssiges) Brot!

Helmut / 04.08.2012

 

Tennistreff der Damen.

Am 23.07.12 fand das jährliche Freundschaftstreffen mit den Damen des TV Reinhardshagen
bei herrlichem Tenniswetter statt.

Gespielt wurde nicht unter Wettkampfbedingungen, sondern in einer lockeren Art mit immer
wechselnden Paarungen.

Abgerundet wurde dieses Treffen mit einer  Geburtstagsnachfeier unserer Clubkameradin Inge,
so war die Stimmung von Anfang an mit viel Spaß verbunden.
Für das nächste Jahr wurde wieder ein Treffen in Reinhardshagen vereinbart.










 


Tennis 28.06.2012: D60 Verbandsliga: 


Leider nur ein 6:8, nachdem 3 Einzel gewonnen wurden, konnten wir an diesem schwülheißen Nachmittag
im Doppel nichts mehr gegen die doppelstarken Bruchköbler Damen ausrichten.

 

 

 

Leider konnter wir gestern nicht bei der Eintracht Frankfurt punkten und verloren mit 5:9,
somit sind wir bis jetzt das Schlusslicht in der Verbandsliga Damen 60, wir haben
aber noch 3 Möglichkeiten den Abstieg zu verhindern.
Punkten konnten: Anne Freund im 3. Einzel, sowie Marion Kister & Anne Breier im 1. Doppel.
Alle restlichen Einzel gingen leider im Tiebreak verloren.


 

Kreismeisterschaft der Jugend auf der Anlage des TC Fritzlar. 

Bei schönsten Pfingstwetter fanden auf unserer Anlage in der Ederau die Kreismeisterschaften
der Jugend und jungen Erwachsenen statt.

Bei über 100 Teilnehmern waren die Organisatoren voll ausgelastet dieses Mammutprogramm
zu bewältigen.
 

Gut dass der Wettergott für azurblauen Himmel und herrlich angenehme Temperaturen gesorgt hat,
so war die Stimmung und gute Laune bei Spielern und Zuschauern bestens.
 

Viele Eltern, die ihren Tennisnachwuchs mit Rat und Tat betreuten, sahen spannende und hart
umkämpfte Matches.
 

Freuen konnten sich unsere Mitglieder Maxi Wichard über den Titel eines Kreismeisters U18 ,
Sonja Kraus über den 3.Platz U14/U16 und Niklas Hoch 3.Platz U12.

Herzlichen Glückwunsch,

außerdem spielten für den TC:

Lennard Daake, Johannes Lange, Niclas Gerlach, Rob Netjes, Tim Schmidt, Linus Kienle, Niklas Balli. 

Besonderen Dank gilt den Damen des TC und den Herren vom Grill, die für das leibliche Wohl der
Spieler und vielen Zuschauern mit vollem Einsatz über die 4 Spieltage bestens gesorgt haben

 
Herren 70 - 4 Spieltag am 18.06.12, TC-Fritzlar gegen Baunatal.
Die Mannschaft: 1.Bernhard Draude, 2.Hans Ulbrich,3.Helmut Ganz, 4.Berthold Breier  & Kurt Weidner!


Heute (18.06.2012)haben wir mit unser Mannschaft gegen den Tapellenfuehrer in 34225 Baunatal gespielt.
Natuerlich haben wir uns keine Chance ausgerechnet, gegen die Baunataler zu gewinnen.
Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.

Die Baunataler haben alle ein LK von "LK 17 - LK 20" und haben bisher 42 : 10 Saetze gewonnen.
Die  ersten vier Einzel wurden ab 10:00 Uhr gespielt. Es waren Temperaturen von 30 Grad auf
dem Platz.Das Spiel von Helmut Ganz dauerte bis 13:40 Uhr, also fast drei Stunden, die anderen Mitspieler
waren alle fertig und haben gegen die sehr starken Gegner verloren.

Die zwei Saetze von Helmut gingen jeweils mit 6:6 und 6:6 aus,
nach jedem Satz wurde ein Tiebreak gespielt. Den ersten Tiebreak wurde mit 7:3 und
den zweiten Tiebreak mit 7:5 gewonnen.Helmut hat sehr gut serviert und fantastische Returnwinner
geschlagen. Fakt ist, wir hatten 2- Punkte und der Gegner 6- Punkte.

Nun wurden die zwei Doppel gespielt. Kurt Weidner & Helmut Ganz haben den ersten Satz mit 6:3
gewonnen.Der zweite Satz ging mit 6:4 verloren, danach ging der erforderliche Tiebreak mit 10:8 an uns.

Im Parallelspiel spielten Hans Ulbrich & Berhard Draude, der erste Satz ging mit 6:1 verloren,
der zweite Satz mit 6:4 an uns, auch hier mußte der Tiebreak bis 10 gespielt werden. Tja, es war so,
dass wir mit 6:4 im Rueckstand lagen, aber mit 10:6 vom Platz gingen.

Mit gesenkten Köpfen verliesen die Baunataler den Platz, denn wir hatten 8:6 gewonnen.
Es war einfach sensationell, was eben alles aussagt über die Faszination dieses Sports.

Erst wenn du verlierst, weißt du, wie schön es ist, zu gewinnen.

Helmut / 18.06.12


 

 

Kreismeisterschaft der Jugend auf der Anlage des TC Fritzlar. 

Bei schönsten Pfingstwetter fanden auf unserer Anlage in der Ederau die Kreismeisterschaften
der Jugend und jungen Erwachsenen statt.

Bei über 100 Teilnehmern waren die Organisatoren voll ausgelastet dieses Mammutprogramm
zu bewältigen.
 

Gut dass der Wettergott für azurblauen Himmel und herrlich angenehme Temperaturen gesorgt hat,
so war die Stimmung und gute Laune bei Spielern und Zuschauern bestens.
 

Viele Eltern, die ihren Tennisnachwuchs mit Rat und Tat betreuten, sahen spannende und hart
umkämpfte Matches.
 

Freuen konnten sich unsere Mitglieder Maxi Wichard über den Titel eines Kreismeisters U18 ,
Sonja Kraus über den 3.Platz U14/U16 und Niklas Hoch 3.Platz U12.

Herzlichen Glückwunsch,

außerdem spielten für den TC:

Lennard Daake, Johannes Lange, Niclas Gerlach, Rob Netjes, Tim Schmidt, Linus Kienle, Niklas Balli. 

Besonderen Dank gilt den Damen des TC und den Herren vom Grill, die für das leibliche Wohl der
Spieler und vielen Zuschauern mit vollem Einsatz über die 4 Spieltage bestens gesorgt haben

 

 

Am 27.04.2013 ab 9:00 Uhr veranstaltet der Tennisclub Fritzlar in Verbindung mit
„Deutschland bewegt sich“


einen Aktionstag auf unserer Anlage „ Deutschland spielt Tennis“.

Hierbei besteht die Möglichkeit für Erwachsene und Jugendliche das Spiel mit der
gelben Filzkugel kennen zu lernen.

Viele Aktivitäten an diesem Tag:

    ·        Schnuppertennis
    ·        Spiel mit der Ballmaschine
    ·        Schaukampf
    ·        Schleifchenturnier
        
Schläger und Bälle werden gestellt und für das leibliche Wohl an diesem Tag wird gesorgt.


Teilnehmer die sich für den Tennissport interessieren und weiterhin spielen möchten,
halten wir an diesem Tag ein besonderes Bonbon bereit:

Mitglied werden zum halben Jahresbeitrag für 2013


Für die FERIENPLANUNG - 2013 -bitte vormerken:


Jugendtenniscamp auf unserer Anlage neben dem Schwimmbad,
5. Ferienwoche – 05.08.13 bis 09.08.13, täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr.
Mitmachen können Jugendliche von 6 bis 18 Jahren.
Lizenzierte Trainer werden das Camp leiten.

Anmeldungen ab sofort bei :
Jugendwartin Bettina Daake, Tel. 05622/915369

Sommer – Sonne – TENNIS

Das Wetter meinte es gut mit den Tenniskids beim TC Fritzlar 1972 e.V., der diesjährig sein
40. Jubiläum feiert.

In der 5. Ferienwoche wurde auf der Anlage in der Ederaue eifrig Tennis erlernt und gespielt.

Das nun schon traditionelle Tenniscamp war mit 30 Kindern und Jugendlichen im Alter von
6 bis 17 Jahren voll ausgelastet.

Die Verpflegung war toll – es kochten die Tennisdamen des TC, das Obst- und Kuchenbuffet
wurde von den Eltern bereitet – lecker.

Allen Helfern dafür herzlichen Dank.

Das spannende Abschlussturnier mit Medaillen, Pokalen, T-Shirts (gestiftet vom Sport Treff)
und weiteren Preisen wurde durch eine Spende der Kreissparkasse Schwalm-Eder
(500,00 € für die Jugendarbeit, überreicht von Herrn Erwin Aubel) zu einer rundherum
erfolgreichen Veranstaltung.



 
   
   
   
   
 
 
 
 
 
 

Kuddel-Muddel 2012
 
Gelungener Abschluss der Saison 2012!

Bei schönstem Tenniswetter fanden sich Jugendliche und Erwachsene zu einem
netten Tennisnachmittag zusammen.
Alle 5 Plätze waren nötig um ein nicht so ernstes Doppelspiel durchzuführen.

Hierbei zeigte sich besonders unserer Tennisnachwuchs engagiert, was der guten
Jugendarbeit durch unsere Trainer und dem unermüdlichen Einsatz unserer
Jugendwartin Bettina zu verdanken ist.

Danke auch an die Eltern, die viel Unterstützungsarbeit geleistet haben.

Mit Kaffee, Kuchen und abends bei der Aufstiegsfeier der Damen50 mit Federweißer,
Quiche und Speckkuchen ging ein schöner Tag zu Ende.

Zu guter Letzt ein Danke an den Sponsor (Steuerberater) Michael Kraus für die
jahrelange Unterstützung des Vereins.



Vereinssponsor (Steuerberater) Michael Kraus mit Töchtern Juliane und Sonja,
sowie Anika Damm und Niklas Gerlach


Lustiges Treiben auf der Anlage des TC